ERSTES SCHMALSPUR-WAGGONHOTEL EUROPA'S IN ANGER

Waggonhotel Anger
(c) crosseye Marketing

Eine neue Attraktion am Bahnhof Anger ist das Waggonhotel, das den Gästen einen unvergesslichen Aufenthalt ermöglicht und eine besondere Übernachtungsmöglichkeit darstellt.

Ein 124 Jahre alter Dienstwagen der Feistritztalbahn wurde von der Gemeinde Anger und der Leader-Region Oststeirisches Kernland mit Mitteln von EU, Bund und Land umgebaut. „Das Waggonhotel wird seit Juli 2015 als zusätzliches Zimmer vermietet und verspricht alle Annehmlichkeiten eines klassischen Hotelzimmers, wie zum Beispiel ein Bad mit Warmwasser, eine kleine Küchenecke und eine Terrasse“, sagen Gertrude und Ronald Derler. Die Gäste des Waggonhotels können selbstverständlich alle Annehmlichkeiten des Hotels nutzen. Durch die kurze Entfernung hat man zum Beispiel auch die Möglichkeit, mit dem Bademantel in das Hallenbad zu gehen.

MIT UNTERSTÜTZUNG VON